EioS®-Therapie

Die Behandlung von unerwünschten Symptomen, Emotionen, Überzeugungen und Verhaltensmustern soll über die Trennung dieser negativen Gefühle, Belastungen und Überzeugungen von der Ursache erfolgen.

 

Dies unterscheidet Eios von anderen Therapien, die eine Veränderung des Fühlens und Handelns über eine Veränderung des Denkens erreichen wollen, was meist ein langwieriges Verfahren ist.

 

Mit der Eios Methode möchte man hingegen erreichen, dass das Erleben oder das Denken an eine belastende Situation oder Ereignis keine negativen Gefühle und Symptome mehr hervorruft und sich belastende Denk- und Verhaltensmuster dadurch auflösen. Durch diese Herangehensweise ist es oftmals möglich, Verbesserungen von Symptomen in nur einer Behandlung zu erreichen.

 

Die Eios Therapie ist der Suggestionstherapie zugeordnet, denn wie in der Hypnose wird mit Suggestionen (verbale Anweisungen) gearbeitet, jedoch wird kein hypnoider Zustand herbeigeführt. Der Klient bleibt während der gesamten Behandlung im Wachbewusstsein und arbeitet aktiv mit. 

 

Die Symptome und belastenden Gefühle werden hierbei in bildhafte Vorstellungen umgewandelt, die der Intellekt verstehen und leicht verarbeiten kann.

 

 

EioS steht für "Emotion isolierende operative Suggestionstherapie"

Die Eios Therapie ist eine Alternativtherapie und damit keine wissenschaftlich anerkannte Therapieform, enthält aber auch Komponenten aus anerkannten Therapieformen wie der Hypnose, Gesprächstherapie, kognitiven Verhaltenstherapie und EMDR.

Eva Goubert Heilpraktikerin

79111 Freiburg

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf für weitere Informationen! 

 

0160 90789844

kontakt@evagoubert.de

Mitglied im Berufsverband

Mitglied im Fachverband

zertifizierter Hypnosecoach Deutscher Verband für Hypnose e.V.